© Jonathan R. Beckerman

Jeff Kinney - der Autor von "Gregs Tagebuch"

Jeff Kinney ist ein amerikanischer Kinderbuchautor, der sich die Reihe "Gregs Tagebuch" ausgedacht hat. Alle Gregs Tagebücher sind auf Deutsch im Baumhaus Verlag erschienen.

Jeff Kinney wurde am 19. Februar 1971 in Maryland, USA, geboren und hatte zunächst gar nicht vor, Kinderbücher zu schreiben. Sein großer Traum war es eigentlich, Cartoons für Zeitungen zu zeichnen. Während des Studiums hat er sich sogar mal einen Comicstrip für die Unizeitung ausgedacht, der unter Studenten zu einem Erfolg wurde. Doch einen Verlag konnte er dafür leider nicht begeistern. 1998 begann er daher, erste Ideen für "Gregs Tagebuch" zu sammeln. Er dachte sich, wenn er schon nicht als Zeitungscartoonist arbeiten kann, dann vielleicht als Cartoonist, der Bücher schreibt.
Es vergingen allerdings fast acht Jahre, bis Jeff Kinney Gregs erstes Abenteuer einem New Yorker Verlag zeigte. Der war davon so begeistert, dass er Jeff Kinney einen Vertrag anbot und "Gregs Tagebuch" schon kurze Zeit später als Buch veröffentlichte. Und das wurde sofort zu einem Bestseller. Seit 2008 gibt’s "Gregs Tagebuch" auch auf Deutsch.
Mittlerweile ist die "Gregs Tagebuch"-Reihe auf der ganzen Welt Kult: Sie wurde in 53 Sprachen übersetzt und erscheint in 63 Ländern. Die weltweite Gesamtauflage liegt bei 194 Millionen Büchern.

Jeff Kinney sagt von sich, dass auch ein bisschen was von ihm selbst in Greg Heffley steckt, vor allem ein paar seiner miesen Eigenschaften. Auch viele von den Geschichten, die in dem Buch passieren, sind Jeff Kinney so wirklich passiert – auch wenn er bei allem natürlich ziemlich übertreibt.

Jeff Kinney ist außerdem Onlinespiele-Entwickler und Schöpfer von Poptropica.com, die vom Time Magazine zu den fünfzig besten Websites gewählt wurde. Sechsmal hat er bisher den Nickelodeon Kids' Choice Award in der Kategorie Lieblingsbuch gewonnen. Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt Jeff Kinney in Massachusetts, wo sie die Buchhandlung An Unlikely Story besitzen.

Erfahrt mehr über den Autor Jeff Kinney im Interview


Wir haben Jeff Kinney gefragt, wie viel Greg in ihm steckt, ob er Greg eigentlich sympathisch findet und was er macht, wenn er nicht gerade schreibt oder zeichnet.

Interview mit Jeff Kinney

Treffen von Jeff Kinney und den Kinderreportern von Bastei Lübbe auf der Buchmesse 2012


Folge Jeff Kinney auf twitter